keyvision
keyvision
keyvision
keyvision
Trägerschaft

Hinter «UNSER WALD. NUTZEN FÜR ALLE.» stehen die vier bedeutenden nationalen Organisationen der Waldbranche.

 

<slink1>

WaldSchweiz ist die Dachorganisation der schweizerischen Waldwirtschaft. Ihre Mitglieder sind kantonale oder regionale Waldwirtschaftsverbände, Kantone sowie einzelne Waldbesitzer. Sie vertritt die Interessen der Waldeigentümer und erbringt eine breite Dienstleistungspalette.

<slink2>

Der Verband Schweizer Forstpersonal (VSF) setzt sich für die Waldbranche, für die Aus- und Fortbildung und zahlreiche Belange im Dienstleistungsbereich ein. Seine Mitglieder sind die in der Waldbranche tätigen Personen, namentlich Förster, Forstwarte, Waldarbeiter und Forstingenieure.

<slink3>
Mit der Mechanisierung der Waldbewirtschaftung entstand eine Branche, deren Mitglieder im Verband Forstunternehmer Schweiz (FUS) organisiert sind. Die Waldeigentümer vergeben Holzernte- und Pflegearbeiten im Wald zunehmend an Forstunternehmer mit ihrem Know-how und ihrer modernen Ausrüstung.
<slink4>
Der Schweizerische Forstverein (SFV) ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Organisation. Er setzt sich für die Erhaltung des Waldes und seiner vielfältigen Leistungen ein. Seine Mitglieder sind Waldfachleute (neben Forstingenieuren ETH u.a. auch Biologinnen, Umweltnaturwissenschafter, Juristinnen), welche sich beruflich mit dem Ökosystem Wald befassen.

 

Die Kampagne wird unterstützt durch das Bundesamt für Umwelt BAFU.